Auf dieser Seite befinden sich unsere Neuzugänge.

Hunde, die erst kürzlich in unsere Station gekommen sind und/oder vorerst noch nicht zur Vermittlung stehen.

Erst nach tierärztlicher Untersuchung incl. Impfung, Entwurmung und, soweit möglich, Kastration werden diese Hunde zur Vermittlung freigegeben.

Sobald das Tier in die Vermittlung darf, bekommt es sein eigenes Album.


Hera - Einzug am 08.07.2020

 

Hera ist eine ca. 8-jährige Kaukasische Owtscharka Hündin.

 

Sie lebte auf einem Hof und bewachte diesen. Als ihre Familie jedoch wegzog, ließen sie Hera einfach zurück.

 

Hera wurde noch einige Tage von Nachbarn gefüttert, doch das konnta ja kein Dauerzustand sein. So wurde sie zu uns gebracht.

 

Da es immer sehr schwierig ist, einen Owtscharka in ein artgerechtes Zuhause zu vermitteln, haben wir überlegt, sie bei uns zu behalten.

 

Bisher kannte sie es auch nicht, im Haus zu leben und eigentlich entspricht dies auch nicht ihrem Naturell.

Hinzu kommt ihr Alter, welches eine Vermittlung auch noch erschweren würde.

 

Aber um ihre Unterhaltskosten stemmen zu können, sind wir auf einen oder mehrere Futterpaten angewiesen, die Hera mit einem monatlichen Betrag unterstützen.

 

Wenn Sie uns und Hera hierbei helfen wollen, würden wir uns sehr über eine Nachricht freuen!


Sina & Odin - Einzug 28.06.2020

 

Diese beiden kleinen, noch sehr ängstlichen Geschwister Hunde sind Abgabehunde.

 

Wir können es nicht beweisen, aber wir denken, sie sind Hunde aus einer gezielten Vermehrung, welche dann aber niemand haben wollte.

 

Zur Zeit sind die beiden nocht nicht in der Vermittlung, da sie, obwohl bereits 1 Jahr alt, noch sehr viel Angst vor der menschlichen Hand haben.

 

Vermutlich haben sie bisher nicht viel mehr als Futter und Wasser von einem Menschen bekommen.

 

Hier muss erst noch ein wenig Vermittlungsarbeit geleistet werden.


Unsere jüngsten Notnäschen.

 

Geboren am 08.05.2020 - noch in der gleichen Nacht, in der ihre Mutter zu uns kam.

 

Marley, Monja, Zorro, Mattis und Kamy (von links nach rechts) wachsen nun bei uns in Sicherheit auf.

 

Sobald sie geimpft sind, dürfen sie dann ca. im September 2020 zu ihren eigenen Familien ziehen.

 

Noch nicht in der Vermittlung!

 

Alben folgen!

 



Belinda, Dackel-Mix Hündin

 

Wurde hochträchtig auf einer Müllhalde gefangen und in unsere Station gebracht.

 

Noch in der gleichen Nacht bekam sie 5 kleine, gesunde Welpen.

 

 

Noch nicht in der Vermittlung!

 

Album folgt.